CLAUDIA WENZLER

Arbeiten   Ausstellungen   Vita   Kontakt ©

 Meine Bildfindungen

 Die Malerei


 Das Potpourri

 Die offenen Bücher

In meinen Gemälden, die zumeist mit Acrylfarbe auf Leinwand gemalt sind, steht die Konzentration auf Farbe und Fläche im Vordergrund, wobei das Schaffen von Flächen und Strukturen mein wesentliches Anliegen ist.

Alles braucht eine Struktur und so erschaffe ich eine, indem ich Farbe mit einem Spachtel in mehreren Schichten auftrage. Die Farbe, die mich immer wieder herausfordert, ist Rot. Ich male monochrome Bilder in Rot, aber auch solche, in denen rote Farbflächen und Strukturen mit anderen Farben einen Dialog eingehen und dabei entweder harmonisieren oder sich abstoßen.

Für mich drückt die Farbe Rot das Leben aus, das auch den Tod einschließt. Und zwischen Leben und Tod kann es alle Facetten der Farben geben. Dies ist sozusagen der rote Faden in meiner Malerei.